Ehemalige Wohnung im Schulgebäude umgebaut: Mehr Platz für die Offene Ganztagsschule in Bruchhausen

05.09.2022

Olsberg. Viel Licht und mehr Platz – darüber freuen sich nicht nur die Kinder der Offenen Ganztagsschule in Bruchhausen. 30 Grundschülerinnen und Grundschüler werden dort aktuell in der OGS betreut, weitere 16 Kinder in der Betreuung von 8 bis 13 Uhr. Eine ehemalige Wohnung im Schulgebäude wurde für die OGS umgestaltet. Dort entstanden ein Gruppenraum, ein Bastelraum und ein Ruheraum. Der bisherige Gruppenraum wird nun zur Mittagsverpflegung genutzt.

Gemeinsam mit der ehemaligen Schulleiterin Christa Gruß, die das Projekt während ihrer Amtszeit auf den Weg gebracht hatte, stattete Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer der OGS einen Besuch ab. Mit dabei: die aktuelle Schulleiterin Britta Kneer und Ulrich Diekmann vom Sozialwerk für Bildung und Jugend, das als Träger der OGS fungiert.

Seit Mai 2022 werden die neuen, hellen Räumlichkeiten genutzt – und die Kinder sind angetan von den neuen Möglichkeiten: „Sie sind sehr gerne in den neuen Räumen“, betonten die Leiterinnen der OGS, Cordula Reinecke und Barbara Stappert.

 

 
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg