Aktuelles aus Olsberg

 

Bundestagswahl 2021

Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl. Die Briefwahlunterlagen können Sie hier beantragen:
 

Stadt Olsberg verschenkt 350 Obstbäume an ihre Bürgerinnen und Bürger

Olsberg. Darauf können sich Mensch und Umwelt in der Stadt Olsberg gleichermaßen freuen: Die Stadt Olsberg verschenkt 350 junge Obstbäume an ihre Bürgerinnen und Bürger – verbunden mit der Verpflichtung, sie auf ihrem – bebauten – Wohngrundstück anzupflanzen.

 

Schreibwerkstatt für alle Sprachbegeisterten: Anmeldung für Herbstferien ab sofort möglich

Olsberg. Nach den Ferien ist vor den Ferien. Kaum sind die Sommerferien zu Ende, plant das Team der Stadtbücherei Olsberg schon die nächsten Veranstaltungen für die kommenden Herbstferien. Und da erwartet alle Sprachbegeisterten in diesem Jahr ein besonderes Highlight. In der zweiten Herbstferienwoche bietet die Stadtbücherei Olsberg für alle Kinder und Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren eine Schreibwerkstatt mit Beatrix Schulte an.
 

In der Stadt Olsberg: Neuer "Dorffonds" soll Arbeit der Ortsvorsteher vereinfachen

Olsberg. Mit einem „Dorffonds“ will die Stadt Olsberg ab dem kommenden Jahr die Arbeit der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher für ihre Dörfer und Ortsteile unterstützen. Pro Jahr sollen ihnen jeweils 1.000 Euro für z.B. kleinere Anschaffungen zur Verfügung stehen.

 

Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche: Sprechstunden im Familienzentrum Olsberg

Olsberg. Vor Ort im städtischen Familienzentrum Olsberg können sich Erwachsene, Kinder und Jugendliche Rat und Hilfe holen: Birgitta Nolte von der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche bietet Sprechstunden im Familienzentrum an. Der nächste Termin findet am Donnerstag, 23. September, statt.

 

Bei Baumaßnahmen in Schulen und Kitas: Stadt Olsberg will Einbau stationärer Luftreiniger prüfen

Olsberg. Die Stadt Olsberg wird bei der Planung von An-, Um- und Neubauten bei Kindertagesstätten und Schulen grundsätzlich prüfen, ob der Einbau von so genannten „stationären raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen)“ zur Verbesserung des Luftaustausches und der Luftqualität sinnvoll ist. Das haben jetzt einstimmig die Mitglieder des Stadtrates beschlossen.

 

Erhalt nicht möglich: Historischer Torbogen der Kropff-Federath'schen Stiftung muss abgerissen werden

Olsberg. Wuchtig und imposant ist das Bauwerk nach wie vor – wer genauer hinsieht, stellt aber fest, dass der „Zahn der Zeit“ am Torbogen der Kropff-Federath’schen Stiftung mehr als nur genagt hat: Der Bogen neigt sich bedenklich zum Innenhof, Risse durchziehen das Mauerwerk.

 

Robotik-Fortbildung: Stadtbücherei Olsberg bleibt am 9. September geschlossen

Olsberg. Die Stadtbücherei Olsberg bleibt am Donnerstag, 9.September, für eine Fortbildung aller Mitarbeiterinnen geschlossen. Das Team macht sich mit Hilfe der Medienpädagogin Janina Wiegand fit in den Themen Robotik und Programmieren.

 

Photovoltaik-Nutzung: Dächer städtischer Gebäude sollen untersucht werden

Olsberg. Energie erzeugen mit der Kraft der Sonne - das könnte künftig auf den Dächern von Gebäuden der Stadt Olsberg möglich werden: Einstimmig haben die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen die Stadtverwaltung beauftragt, den Einsatz von Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Dächern detaillierter zu untersuchen.

 

"Ich habe Rhythmus": Spannende Projektwoche im Städtischen Familienzentrum Olsberg

Olsberg. Mit einer Projektwoche sind jetzt die Vorschulkinder des Städtischen Familienzentrums Olsberg in das neue Kita-Jahr gestartet. „Ich habe Rhythmus“ war dabei das Thema des Workshops.

 

Stadt Olsberg zeichnet ehrenamtlichen Einsatz aus: Bis zum 17. September Vorschläge einreichen

Olsberg. Ehrenamtlicher Einsatz und „Muskelhypothek“ bringen in der Stadt Olsberg viele Dinge voran, die die „öffentliche Hand“ allein nicht stemmen könnte - das gilt im Verein ebenso wie bei gemeinsamen Projekten oder in einer Dorfgemeinschaft. „Ehrenamtliches Engagement ist Arbeit für die Zukunft unserer Stadt – hier sind Bürger für Bürger aktiv“, unterstreicht Bürgermeister Wolfgang Fischer. In der Stadt Olsberg hat das Ehrenamt deshalb einen ganz besonderen Stellenwert. Ein Zeichen dafür ist der Preis für bürgerschaftliches Engagement. Bürgerinnen und Bürger können jetzt Vorschläge machen, wer ausgezeichnet werden soll.

 

Stadtbücherei Olsberg: Sprechstunde der Bürgerhilfe

Olsberg. In der Stadtbücherei Olsberg findet am Dienstag, 7. September, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr die nächste Bürgersprechstunde der Bürgerhilfe Olsberg statt.
 

Obere Sachsenecke: Arbeiten für neue Verkehrsanlagen sollen im Frühjahr 2022 beginnen

Olsberg. Nächster Schritt für neue Verkehrsanlagen in der Oberen Sachsenecke: Mit breiter Mehrheit stimmten jetzt - bei einer Enthaltung - die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen der Ausführungsplanung für die Verkehrsanlagen um den geplanten neuen Convivo Wohnpark bis hin zu den Vorplätzen und Parkplätzen der Sekundarschule und der Grundschule Olsberg zu.

 

Fahrbahnarbeiten in Bruchhausen: Zeitweise Beeinträchtigungen

Bruchhausen. Fahrbahnarbeiten lässt die Stadt Olsberg in Bruchhausen in den Straßen Am Ballenhagen und Am Wäldchen durchführen. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 2. September, und dauern voraussichtlich eine Woche.
 

Standort "Am Stein" mit breiter Zustimmung: Mobilfunk in Helmeringhausen soll ausgebaut werden

Helmeringhausen. Es gehe, so brachte es ein Einwohner auf den Punkt, „um eine vernünftige Infrastruktur“ für Helmeringhausen: „Auch die jungen Menschen haben ein Recht, hier eine gute Mobilfunkversorgung vorzufinden.“ In nächster Zeit dürfte sich in dieser Hinsicht etwas tun im „schönsten Ort am Ende der Welt“ – und ebenso bei der Gas- und Stromversorgung.

 

Kommunale Sitzungen: Ab sofort gilt die "3G-Regel"

Gemeinsame Pressemitteilung der Städte Meschede und Olsberg sowie der Gemeinde Bestwig

 

Tolle Aussicht, mehr Platz - und jede Menge Ideen: Archiv des Heimatbundes Olsberg im neuen Quartier

Olsberg. „Olsberg behältst Du im Herzen“ – so heißt es auf einem Plakat aus dem Jahr 1961, als Olsberg zum Kneipp-Kurort ernannt wurde. Das historische Plakat prangt direkt über dem Eingang zum neuen Heimatarchiv des Heimatbundes Olsberg – und das Ar­chiv wird dafür sorgen, dass man Olsberger Geschichte eben nicht nur im Herzen, sondern auch in seinem Wissen behält.

 

Stadt Olsberg versendet Wahlbenachrichtigungen

Olsberg. Damit die exakt 11.438 Wahlberechtigten in der Stadt Olsberg bei der Bundestagswahl am 26. September über die Zusammensetzung des künftigen Bundestages mitentscheiden können, erhalten sie in diesen Tagen per Post ihre Wahlbenachrichtigung.

 

Klänge aktiv und passiv erfahren: 70 Kinder erlebten während Ferienfreizeit "Musik mit allen Sinnen"

Olsberg. Das war ein großes Hallo in den Räumlichkeiten der Schule an der Ruhraue: Insgesamt 70 Kinder kamen zur Ferienfreizeit, die von Jugendhilfe und Familienzentrum Olsberg organisiert wurde. Das Thema versprach es schon: „Musik mit allen Sinnen erleben“ lautete der Titel der zwei Wochen.

 

Projekt für pflegende Angehörige: Kur in Olsberg könnte künftig neue Kraft geben

Olsberg. Die Pflege eines Familienangehörigen ist eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, aber auch eine dauerhafte Belastung – sowohl körperlich wie auch seelisch. Das Land NRW möchte deshalb Kur-Angebote für pflegende Angehörige ausbauen. Das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) lotet dazu die Möglichkeiten aus. Jetzt statteten zwei Mitarbeiter der Stadt Olsberg einen Besuch ab, um erste Gespräche mit möglichen Partnereinrichtungen zu führen.

 

Abschnitt der Straße Am Ochsenberg voll gesperrt

Antfeld. Aufgrund von Straßenunterhaltungsarbeiten muss die Straße Am Ochsenberg in Antfeld im Bereich der Häuser Nr. 1 und Nr. 5 tagsüber in der Zeit von 7 bis 17 Uhr voll gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Montag, 23. August, und dauert voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 27. August.
 

Zum neuen Schuljahr: Digitalisierung der Sekundarschule Olsberg nahezu abgeschlossen

Olsberg. Dem Ende der Sommerferien sehen junge Menschen oft mit gemischten Gefühlen entgegen. Für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule in Olsberg könnte es in diesem Jahr anders sein. Die Digitalisierung ihrer Schule ist pünktlich zum neuen Schuljahr weitgehend abgeschlossen. Für den Unterricht bieten sich damit völlig neue und zeitgemäße Möglichkeiten.

 

Stadt Olsberg mit neuem Online-Service: Kommunale Mitfahrzentrale "PENDLA" entlastet Umwelt

Olsberg. Wer gemeinsam zur Arbeits- oder Ausbildungsstelle fährt, hat stets „gute Gesellschaft“ – und tut etwas für den Klimaschutz. „Jede Fahrgemeinschaft reduziert Fahrtkosten, mindert das Verkehrsaufkommen und entlastet die Umwelt“, weiß Elmar Trippe von der Stadtverwaltung Olsberg. Deshalb bietet die Stadt Olsberg ihren Bürgerinnen und Bürgern einen neuen Online-Service an: „PENDLA“ – die „Kommunale Mitfahrzentrale für Pendler“.

 

Babycafé mit Eltern im Familienzentrum Olsberg: "Mit Spiel und Spaß durch die Bewegungslandschaft"

Olsberg. Das Babycafé im Familienzentrum Olsberg findet einmal im Monat statt und richtet sich an alle Eltern, deren Kinder zwischen 10 Monaten und 2,5 Jahre alt sind. Gemeinsam wird gesungen, gebastelt, gemalt, geturnt und vieles mehr. Eltern können dort Kontakte zu anderen Familien aufbauen. Kinder knüpfen Kontakte untereinander. Eltern spielen mit ihren Kindern und lernen dabei Spielmaterialien und Angeboten für diese Altersstufe kennen.

 

Umweltschutz, der Mensch und Tier schmeckt: Neue Streuobstwiese entsteht in Elpe

Elpe. Dieser Umweltschutz schmeckt – momentan - vielen Insekten, und in wenigen Jahren auch den Bürgerinnen und Bürgern von Elpe: Die Stadt Olsberg hat auf zwei Grünflächen im Einmündungsbereich von Elpetalstraße und K46 eine Streuobstwiese angelegt – sehr zur Freude der Einwohner.

 

Neuer digitaler Service der Stadtbücherei Olsberg: Jahresgebühr über "Mein Olsberg" online bezahlen

Olsberg. Es ist Ferienzeit. Für viele gehört Schmökern zum Urlaub wie Butter aufs Brot. Dabei wird digitales Lesen auf E-Book-Readern immer beliebter, schließlich wiegen die kleinen Lesegeräte fast nichts. Aber was tun, wenn im Urlaub das Ausleihen neuer Bücher über die Onleihe24 plötzlich nicht mehr klappt, weil die Gültigkeit des Büchereiausweises abgelaufen ist? Für dieses Problem hat die Stadtbücherei Olsberg jetzt eine einfache Lösung. Ab sofort kann man über das Serviceportal der Stadt „Mein Olsberg“ unter https://portal.kommunale.it/olsberg/ die Gültigkeit der Büchereiausweise online verlängern und die fällige Jahresgebühr bezahlen. Egal, wo man gerade ist, sofern man Zugriff auf das Internet hat.

 

Fundbüro: Schlüssel, Fahrräder und Schmuck warten auf ihre Besitzer

Olsberg. Beim Fundbüro der Stadt Olsberg sind in den vergangenen Wochen und Monaten wieder mehrere Gegenstände abgegeben worden. Unter anderem warten elf Schlüssel, drei Schmuckstücke, drei Fahrräder, zwei elektronische Kleingeräte, eine Tasche, ein Handy, eine Brille, und fünf weitere verschiedene Gegenstände auf ihre Besitzerin oder ihren Besitzer.

 

"Dienstleistungsunternehmen Stadt Olsberg": Neun junge Menschen starten ins Berufsleben

Olsberg. Der Aufgabenbereich ist klar umrissen: „Wir arbeiten hier für unsere Bürgerinnen und Bürger“, brachte es Bürgermeister Wolfgang Fischer auf den Punkt. Das Team des „Dienstleistungsunternehmens Stadt Olsberg“ hat aktuell „Verstärkung“ bekommen: Neun junge Menschen haben ihre Ausbildung oder ihr Praktikum bei der Stadt Olsberg und ihren Eigenbetrieben begonnen.

 

Dienstjubiläen im Rathaus: Langjähriges Engagement für Bürgerinnen und Bürger

Olsberg. Seit vielen Jahren engagieren sie sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Olsberg und blicken am 31. Juli auf 40 bzw. 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurück: Nach ihrer Ausbildung bei der Stadt Olsberg war Marita Rüther aus Bigge vor allem in den Fachbereichen "Bauen und Stadtentwicklung" sowie im Fachbereich "Zentrale Dienste, Bildung, Sport, Freizeit" tätig. Seit 2010 liegt ihr Arbeitsschwerpunkt im Fachbereich "Bauen und Stadtentwicklung" in den Bereichen Bauleitplanung und Denkmalschutz.
 

Natur und Wasser: Mainzer Graffiti-Künstler macht mit seinen Arbeiten das Olsberger Stadtbild bunter

Olsberg. Er macht das Stadtbild bunter: Leif-Eric Möller sprüht fotorealistische Bilder auf Häuser, Garagentore, Stromkästen und Mauern. Derzeit gestaltet der 50-Jährige das Gebäude der Stadtwerke Mainz am Damm der Talsperre in Olsberg mit Natur-Motiven.
 

Ferien-Überraschung für Kinder und Jugendliche: Freier Eintritt im Freizeitbad des AquaOlsberg

Freier Eintritt für Kinder Sommerferien
Olsberg. Das AquaOlsberg bereitet jungen Menschen eine Ferien-Überraschung: Ab Mittwoch, 21. Juli, haben alle Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 16 Jahren freien Eintritt in Freizeit- sowie Freibad der Sauerlandtherme. Die Aktion läuft bis zum Ende der Sommerferien am Dienstag, 17. August.
 

Stadtbücherei: "Basteln-to-go" und Bürgerhilfe

Olsberg. Der SommerLeseClub geht in der Stadtbücherei Olsberg mit der Aktion "Basteln-to-go – BookFrame" in seine nächste Runde. Ab Dienstag, 20. Juli, können sich die Clubteilnehmerinnen und -teilnehmer in der Stadtbücherei Basteltüten mit 3-D-Bilderrahmen abholen.
 

Eine Woche im Zeichen von Kneipp: Kinder im Familienzentrum Olsberg lernten fünf Säulen kennen

Kneipp Kinder
Olsberg. Eine ganz besondere Woche mit vielen Aktionen haben die Vorschulkinder des Städtischen Familienzentrums Olsberg erlebt: Das Thema Kneipp stand im Mittelpunkt ihrer Projektwoche. Kneippanimateurin Silke Hagemeister brachte den Mädchen und Jungen die fünf Säulen der Kneippschen Lehre mit vielen praktischen Aktivitäten näher.
 

Daniel Albers neuer Vorsitzender der BIV Olsberg

Wachwechsel BIV Olsberg
Olsberg. Wachwechsel bei der Behinderten-Interessenvertretung (BIV) in der Stadt Olsberg: Daniel Albers ist neuer Vorsitzender. Er hat die Leitung der Organisation von Helmut Drechsler übernommen. Die Übergabe erfolgte jetzt im Olsberger Rathaus gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Fischer, dem ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Hochsauerlandkreises Ferdi Lenze und dessen Vorgänger Heinz Arenhövel.
 

Großer Bahnhof auf zwei Gleisen für Abschlussjahrgang: Sekundarschule Olsberg-Bestwig verabschiedet Zehner

Olsberg/Bestwig. Die Sekundarschule Olsberg-Bestwig verabschiedete ihren Entlassjahrgang 10 sowohl am Hauptstandort Olsberg wie am Teilstandort Bestwig in einer gelungenen Feierstunde. Beide Feiern waren jedoch geprägt von den Hygienevorschriften der Coronapandemie.
 

21 Jahre lang Ortsheimatpfleger in Bigge: Dankeschön für Michael Maiworm

Bigge. Damit das, was „gestern“ war, auch heute und morgen noch aktuell ist, gibt es die Ortsheimatpfleger. 21 Jahre lang nahm Michael Maiworm in Bigge das Ehrenamt des Ortsheimpflegers wahr. Jetzt dankte ihm Bürgermeister Wolfgang Fischer für sein langjähriges Engagement.

 

Schulische Betreuung: Stadt Olsberg übernimmt Anteil der Elternbeiträge

Olsberg. Die Stadt Olsberg entlastet Eltern, deren Kinder eine Offene Ganztagsschule besuchen: Einstimmig hat der Stadtrat jetzt beschlossen, für den Monat Februar die Elternbeiträge komplett auszusetzen und von März bis einschließlich Mai nur 50 Prozent der Elternbeiträge zu erheben - unabhängig davon, ob in diesem Zeitraum eine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde.

 

Preise für bürgerschaftliches Engagement verliehen: Dankeschön für "Weltverbesserer vor Ort"

Olsberg. Mit dem, was sie tun, seien Ehrenamtler in ihrem Bereich „Weltverbesserer“, unterstrich Bürgermeister Wolfgang Fischer. Zahlreiche „Weltverbesserer“ aus dem Olsberger Stadtgebiet wurden jetzt in der jüngsten Sitzung des Stadtrates ausgezeichnet – mit dem Preis für bürgerschaftliches Engagement.

 

Auftakt des SommerLeseClubs: In der Stadtbücherei Basteln-to-go-Tüten mit Material und Anleitung abholen

Olsberg. Die Sommerferien stehen vor der Tür und mit der ersten Ferienwoche startet auch das Veranstaltungsprogramm im SommerLeseClub der Stadtbücherei Olsberg. Die Anmeldungen für die Teilnahme am SLC und die Medienausleihe laufen schon. Ab Dienstag, 6. Juli, können sich dann die Teilnehmer in der Stadtbücherei Basteln-to-go-Tüten abholen. In den Tüten befinden sich alle nötigen Materialien zum Basteln von Monster-Lesezeichen inklusive Bastelanleitung. Einfach in der Bücherei eine Tüte abholen und daheim Losbasteln, natürlich nur, solange der Vorrat an Tüten reicht.

 

Ausbau: Pieper Holz will Standort Assinghausen stärken

Assinghausen. Das Unternehmen Pieper Holz plant an seinem Standort im Gewerbegebiet Assinghausen umfangreiche Investitionen. Darüber informierte Hubertus Schulte, Leiter des Fachbereichs Bauen und Stadtentwicklung, jetzt die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen.

 

Jetzt beantragen: Fördermittel für private Maßnahmen der Denkmalpflege

Olsberg. Wer im Olsberger Stadtgebiet in diesem Jahr Baumaßnahmen zur Unterhaltung von Denkmälern durchführen möchte, kann dafür Fördergelder in Anspruch nehmen. Darüber hat die Stadtverwaltung jetzt die Mitglieder des Ausschusses Planen und Bauen informiert.

 

Bis 2030: Straßenbeleuchtung in der Stadt Olsberg soll komplett auf LED-Technik umgestellt werden

Olsberg. Bis zum Jahr 2030 könnte die Straßenbeleuchtung im Olsberger Stadtgebiet komplett auf LED-Technik umgestellt und für Smart-City-Anwendungen vorbereitet werden. Das jedenfalls sieht ein Modernisierungs- und Investitionskonzept vor, das jetzt Thema im Ausschuss Planen und Bauen war.

 

Telefonverzeichnis der Stadt Olsberg

Bitte nutzen Sie unser Telefonverzeichnis für Ihre telefonische Terminabsprache.
 
 

Verbrauchspreis für Trinkwasser 2021 stabil

Abrechnung: Niedrigere Mehrwertsteuer für komplettes Jahr 2020

Meschede/Olsberg/Bestwig. Die Kundinnen und Kunden des heimischen Trinkwasserversorgers Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) können für das Jahr 2021 mit stabilen Preisen rechnen. Sie zahlen damit weiter den für die Kommunen Meschede, Olsberg und Bestwig einheitlichen Verbrauchstarif von 1,34 Euro brutto pro Kubikmeter Trinkwasser sowie den nach der Anzahl der Wohneinheiten gestaffelten Systempreis: Der Brutto-Systempreis für ein Gebäude mit einer Wohneinheit liegt bei 137,39 Euro; für ein Gebäude mit zwei Wohneinheiten werden 186,61 Euro fällig.

 

HSW und HE: Kontakte online oder per Telefon

Kommunalunternehmen weisen auf ihre Kundenportale hin   

Meschede/Olsberg/Bestwig. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie schließen die Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) und HochsauerlandEnergie GmbH (HE) bis auf Weiteres ihre Kundencenter im Bürger- und Rathaus Bestwig, in der Alten Post in Bigge sowie im Gewerbegebiet Meschede-Enste für den Besucherverkehr. Auch die technisch-betrieblichen Standorte am Bauhof in Bestwig, im Gewerbegebiet “Hohler Morgen” in Bigge und im Gewerbegebiet Meschede-Enste bleiben für Besucher geschlossen.

 

 

Convivo Park auf ehemaligem Krankenhausgelände in Olsberg: Informationen im Internet abrufbar

Olsberg. Geplant war, die Entwicklungen und Vorplanungen auf dem ehemaligen Krankenhausgrundstück und die Vorstellung des Bebauungsplanentwurfes für die Obere Sachsenecke in einer umfassenden Bürgerinformation in der Konzerthalle Olsberg vorzustellen. Doch Corona machte den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung kann im geplanten Rahmen nicht stattfinden.

 

Öffentliche Bekanntmachung

Bekanntmachung über die Erhebung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem freiwilligen Wehrdienst

 
 

Ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) für Olsberg

Logo IKEK
Olsberg. Olsberg als attraktiven Standort für Wohnen und Leben weiterentwickeln - dies ist ein wichtiger Baustein im Olsberger Strategieprozess. Dazu sucht die Stadt Olsberg nun das Gespräch mit den Expertinnen und Experten für Wohnen, Arbeiten und Leben in Olsberg und seinen Dörfern: Mit den Bürgerinnen und Bürgerinnen selbst. Im Schulterschluss mit der Einwohnerschaft wird in Olsberg ein so genanntes „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) erarbeitet.
 
 

Strom erzeugen mit der Kraft der Sonne: "Solarpotenzialatlas" informiert Hausbesitzer

Olsberg. Energie erzeugen aus der Kraft der Sonne: Immer mehr Haushalte nutzen Photovoltaikanlagen, um auf dem eigenen Hausdach „sauberen Strom" zu produzieren. Auskunft darüber, welche Dachflächen geeignet sind, um Photovoltaik- oder Solaranlagen zu installieren, gibt der Solarpotentialatlas des Hochsauerlandkreises.

 
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (COVID-19)
Hinweise und Hilfestellungen für Unternehmen zur Corona-Krise
Olsberg hält zusammen
Kneipperlebnispark Olsberg
Zentrenkonzept Olsberg 2025
Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)

Olsberg gestaltet Zukunft
Aktuelle Informationen zum Thema Windkraft
Stiftung Wir in Olsberg



Telefon 0 29 62 - 982-414

Hochsauerlandenergie GmbH
Hochsauerlandwasser GmbH

Notrufe & Hilfsdienste
Defibrillatoren im Stadtgebiet
Ideen- und Beschwerdemanagement
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg