Ausschreibungen und Auftragsvergaben

Öffentliche Ausschreibung

 

Auftragsvergaben

Informationen zu vergebenen Aufträgen

Die Stadt Olsberg hat als öffentlicher Auftraggeber gem. § 30 Abs. 1 der Unterschwellenvergabenordnung (UVGO) sowie § 20 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) über erteilte Aufträge aus Verhandlungsvergaben/Freihändigen Vergaben und beschränkten Ausschreibungen zu informieren.

Lieferung und Neubau von drei Mülltonneneinhausungen


Instandsetzung Brücke Ibergstraße


Umbau Verkehrsflächen Obere Sachsenecke



Personenaufzug Rathaus


Tischlerarbeiten Innentüren Sekundarschule




 

Information gemäß § 20 Absatz 4 VOB/A

Lieferung, Montage u. Inbetriebnahme einer schlüsselfertigen, öffentlichen 1-Raum WC-Anlage mit getrenntem Technikbereich




Die Stadt Olsberg informiert auf Grundlage des § 20 Absatz 4 VOB/A, fortlaufend durch Veröffentlichung auf der städtischen Internetseite über die beabsichtigten beschränkten Ausschreibungen mit einem voraussichtlichen Auftragswert von mehr als 25.000 Euro netto (Vorankündigungen).

 

Diese Informationen beinhalten:

 

Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer und E-Mail-Adresse des Auftraggebers

 

Auftragsgegenstand

 

Ort der Ausführung

 

Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung

 

voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung.




 

 
Notrufe & Hilfsdienste
Online-Dienste
Ideen- und Beschwerdemanagement
Öffnungszeiten